Combat Award - Breast Combating

Conference on Molecular Basics
And Therapeutic Implications in Breast Cancer
Direkt zum Seiteninhalt
Prof. Dr. med. Henner GreaffCOMBAT Award
Der COMBAT Award ehrt junge Wissenschaftler, die hochrangige translationale, kliniknahe Forschung in Deutschland durchführen.
Seit 2011 trägt der Preis den Namen Henner-Gräff-COMBAT-Award, im Gedenken an den im gleichen Jahr verstorbenen ehemaligen Direktor der Universitätsfrauenklinik der TU München. Prof. Dr. Henner Graeff hat sich Zeit seines Lebens um die translationale Forschung verdient gemacht und mit uPA/PAI-1 einen Biomarker vom Labor bis zur klinischen Anwendung bei Brustkrebs entwickelt.
Er hat das Idealbild des translational forschenden „Physician Scientist“ in der Frauenheilkunde maßgeblich geprägt.
Die Ernennung der Preisträger erfolgt durch die eigene COMBATing-Jury.
Die Preisträger
2015: PD Dr. med. Michael Knauer, St. Gallen, CH
2014: PD Dr. Frederik Marme, Heidelberg
2013: PD Dr. med. Marcus Schmidt, Mainz
2012: Prof. Dr. Georg Pfeiler, Wien
2011: PD Dr. Thomas Karn, Frankfurt
2010: PD Dr. Brigitte Rack, München
2009: PD Dr. Cornelia Liedtke, Lübeck
2008: Dr. Oleg Gluz, Mönchengladbach
Zurück zum Seiteninhalt